Viktor Kuk überzeugt mit Platz 5 bei Hallen DM

Erneut TOP-Platzierung bei den Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Leipzig

Kuk im Voraluf vor dem späteren deutschen Meister Marc Reuther                           Foto: Kiefner

Die Athleten der LG Braunschweig kamen mit unterschiedlichen Gefühlen zurück von den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Leipzig am vergangenen Wochenende.

Routinier Viktor Kuk verbuchte über 1.500 Meter wie schon oft in den letzten Jahren sein persönliches Erfolgserlebnis. Mit klarer Finalqualifikation als Vorlaufzweiter und tags darauf im Endlauf als Fünfter mit persönlicher Saisonbestleistung von 3:49,00 Minuten nach zwei taktisch guten Rennen bestätigte der MTV-Athlet erneut seine Zugehörigkeit zur erweiterten nationalen Elite, wenngleich der Abstand zum Sieger, dem Wattenscheider Marius Probst, mit etwa sechs Sekunden schon beträchtlich blieb.

Gleich drei Braunschweiger Athleten hatten sich über 800 Meter qualifiziert.

Der Chancenreichste von Ihnen, der DM-Freiluftfünfte des Vorjahres Julius Lawnik, musste tags zuvor krankheitsbedingt passen. Das 19-jährige Ausnahmetalent und Braunschweiger Eigengewächs Max Dieterich ereilte unmittelbar vor seinem Vorlaufstart eine Oberschenkelverletzung, deren genaue Diagnose von den Physiotherapeuten am Sonntag noch nicht endgültig auszumachen war. Dieterich, der in seinem ersten Jahr bei den Erwachsenen zweifellos gute Endlaufchancen gehabt hätte, trat trotzdem noch an, konnte aber letztlich die Tempoverschärfungen nicht mitgehen. Den Endlauf im Blick hatte auch Neuzugang Josh Pütz, der mit 1:53,82 Minuten ein gutes Rennen lief, allerdings auf sich allein gestellt blieb, weil sich das Feld in seinem Vorlauf weit auseinanderzog. Denn der Sieger und spätere Gesamtzweite Christoph Kessler (Karlsruhe) machte bereits in diesem Vorlauf erfolgreich Jagd auf die EM-Norm. Pütz lief als Vierter die fünfbeste Zeit beider Vorläufe, kam allerdings nicht in das Finale, das nach neuem Meisterschaftsmodus nur die drei Erstplatzierten eines jeden Laufs erreichten.

Sponsoren

© 2014 Freunde und Förderer des Laufteam Braunschweig e.v. - Impressum